Курсар - Дипломная, курсовая, реферат на заказ
Служба спасения для студентов (18+)

Немецкий язык. Тест с ответами

1. Schliesslich ______ er einen Entschluss. (Setzen Sie eine richtige Variante des schwachen oder des starken Verbs ein)
• traf

2. Mir wurde ein Fotoapparat von ___ Bruder geschenkt. (Wählen Sie eine richtige Variante!)
• kleinerem

3. Heute braucht jeder Betrieb viel _______. (Wählen Sie eine richtige Variante der Pluralform des Substantivs, beachten Sie Pluralendungen im Dativ.)
• Computer

4. Der nächste Zug geht erst in ___ (2) Stunden. (Wählen Sie eine richtige Variante des Zahlwortes.)
• zwei

5. Volta hat die Ursache der Spannung ________________.
• entdeckt
 

6. Wie spät ist ___? (Setzen Sie eine passende Variante ein.)
• es

7. Выглядеть (Bestimmen Sie, ob das Verb reflexiv ist.)
• aussehen

8. ___ gratulierst du zum Geburtstag? (Setzen Sie eine richtige Variante des Prooimens ein.)
• wem

9. Jeden Tag sehe ich ___ ___ aus meinem Fenster. (Wählen Sie eine richtige Variante)
• das Gebäude des Rathauses

10. Und er öffnete ____ Sack, der voll von Kaninchen war. (Wählen Sie ein richtiger Artikel.)
• den
 

11. Zehn _______ ziehen zehn Zentner Zement zum Zahnarzt zum Zementieren zerbrochner _______. (Wählen Sie eine richtige Variante der Pluralform des Substantivs, beachten Sie Pluralendungen im Dativ.)
• Ziegen, Zähne

12. Es regnete oft, ___ war der Urlaub schön. (Wählen Sie eine richtige Variante des Adverbs.)
• dennoch

13. Ich _______ nicht beten, ich hörte nur mein Herz schlagen. (Setzen Sie eine richtige Variante des Modalverbs im Präteritum ein.)
• konnte

14. Aber sie ______ kein Brot. Der Mann ______: „Wie können wir ohne Brot essen? Ich werde die Gans dem Reichen bringen und ihn um Brot bitten.“ (Setzen Sie eine richtige Variante des schwachen oder des starken Verbs ein)
• hatten, sagte

15. Ich möchte mit dir heute alles besprechen, da ___ (Wählen Sie eine richtige Variante der Wortfolge im Nebensatz.)
• ich morgen abreise
 

16. Ich trinke Kaffee nicht _____. ______ nehme ich eine Tasse Tee mit Milch. (Wählen Sie eine passende Variante des Adjektivs oder des Adverbs!)
• gern, lieber

17. Выберите одно неверное предложение. (Wählen Sie einen falschen Satz.)
• Du bringst dein kleines Kind in den Kindergarten?

18. ___ eß` ich Essig im Salat. (Wählen Sie eine richtige Variante des Adverbs.)
• Selten

19. Leider hat meine Freundin ihre Mutter in der Kindheit ___loren. (Setzen Sie eine richtige Variante ein.)
• ver

20. Alle meine _______ sind schmutzig. (Wählen Sie eine richtige Variante der Pluralform des Substantivs, beachten Sie Pluralendungen im Dativ.)
• Hosen
 

21. Трудиться над чем-либо (Bestimmen Sie, ob das Verb reflexiv ist.)
• sich um etw. (A) bemühen

22. ___Ereignis geschah zwieschen Berlin und Potsdam. (Setzen Sie einen richtigen Artikel ein.)
• das

23. Der Fremde gab ___ keine Antwort. (Wählen Sie eine richtige Variante)
• dem Mädchen

24. Der Lehrer gab mir meine Kontrollarbeit und sagte: “Alle haben ______ geschrieben, aber deine Arbeit ist _______”. (Wählen Sie eine passende Variante des Adjektivs oder des Adverbs!)
• gut, am besten

25. Ich wusch mich mit ________ Wasser. (Wählen Sie eine passende Variante des Adjektivs oder des Adverbs!)
• kaltem
 

26. Wir _______ uns gestehen, falsch kalkuliert zu haben. (Setzen Sie eine richtige Variante des Modalverbs im Präteritum ein.)
• mußten

27. Man sitzt Fritz nicht oft ___ seinen Freund. Er ist meistens ___ ihm zusammen. (Setzen Sie eine richtige Variante ein.)
• ohne mit

28. Es ist ___ Sommer. (Setzen Sie einen richtigen Artikel ein.)
• der

29. ___ Roman dieser Schriftstellerin ist ins Russische noch nicht übersetzt. (Wählen Sie eine richtige Variante.)
• Der letzte

30. Als ___, emigrierten viele Schriftsteller, Maler und Wissenschaftler. (Wählen Sie eine richtige Variante der Wortfolge im Nebensatz.)
• die Faschisten ins Deutschland an die Macht kamen
 

31. Drei Geiger waren hier, jeder ___ ist höchst meisterhaft. (Wählen Sie eine richtige Variante des Demonstrativpronomens!)
• derselben

32. Berlin ist eine Stadt, deren ___ (Wählen Sie eine richtige Variante der Wortfolge im Nebensatz.)
• Bedeutung von Jahr zu Jahr wächst

33. Der Artz sagt mit Bedauern, daß der Kranke den nächsten Tag nicht ___leben wird. (Setzen Sie eine richtige Variante ein.)
• er

34. Alle Personagen sind frei _______________.
• erfunden

35. ___________ Sie noch, wo Paul wohnt?
• Wissen
 

36. Alles ______ auch Täuschung sein. (Setzen Sie eine richtige Variante des Modalverbs im Präteritum ein.)
• konnte

37. Die Zahl der Plätze ist strikt _______________.
• beschränkt

38. Wir freuen ___ auf das Wiedersehen mit unseren Schulkameraden. (Setzen Sie eine passende Variante ein.)
• uns

39. Nachdem das Konzert zu Ende war, ___ wir noch lange durch die schönen alten Straßen. (Выберите правильный вариант спряжения слабого глагола в прошедшем времени (претеритум).)
• bummelten

40. Одеться (Bestimmen Sie, ob das Verb reflexiv ist.)
• sich anziehen
 

41. Können Sie mir sagen, _____ Ihr Name geschrieben wird? (Setzen Sie eine Konjunktion/ein Bindwort ein)
• wie

42. Er _______ es, nach dem Essen auf dem Rücken zu liegen/ (Setzen Sie eine richtige Variante des Modalverbs im Präteritum ein.)
• mochte

43. Der Mann, ___ ich gestern meine Papiere übergab, ist mein Bruder. (Setzen Sie eine passende Variante ein.)
• dem

44. Wer ___________ die Geschichte dieses Schlosses?
• kennt

45. Обуться (Bestimmen Sie, ob das Verb reflexiv ist.)
• die Schuhe anziehen
 

46. Eigentlich _______ man uns dankbar sein. (Setzen Sie eine richtige Variante des Modalverbs im Präteritum ein.)
• sollte

47. ___ Eiche ist ein typischer Baum in unseren Walder. (Setzen Sie einen richtigen Artikel ein.)
• die

48. ___ Ausstellung hast du gestern besucht? (Setzen Sie eine richtige Variante des Prooimens ein.)
• was für eine

49. «Sie haben ___ ___!» — sagte unser Hochschuldozent streng. (Wählen Sie die richtige Variante der Konjugation eines reflexiven Verbs.)
• sich verspätet

50. Alte, Liebe, nicht, rostet. (Stellen Sie einen einfachen Satz zusammen.)
• Alte Liebe rostet nicht.
 

51. Wer spart, _________________ seine Ausgaben.
• beschränkt

52. Die auf den Schnellzug ___ (102) wartenden Passagieren werden gebeten, im Wartesaal zu bleiben. (Wählen Sie eine richtige Variante des Zahlwortes.)
• hundertzwei

53. Ich konnte nicht arbeiten, _______ ich war krank. (Setzen Sie eine Konjunktion/ein Bindwort ein)
• denn

54. Sogar aus den schlimmsten Situationen gibt es einen ____________.
• Ausweg

55. Meine Schwester hat eine neue Tasche gekauft. Ich möchte auch ___ haben. (Wählen Sie eine richtige Variante des Demonstrativpronomens!)
• eine solche
 

56. Ina öffnete ihre Augen und verstand, daß sie ___ im Krankenhaus ___. (Wählen Sie die richtige Variante der Konjugation eines reflexiven Verbs.)
• sich befand

57. Viele von ___ hatten keinen Beruf. (Wählen Sie eine richtige Variante)
• den Arbeitslosen

58. Das Dorf, ___ dem ich geboren bin, liegt ___ der Donau. (Setzen Sie eine richtige Variante ein.)
• in an

59. Monika hat seine Telefonnumer nicht mit, deshalb___ (Wählen Sie eine richtige Variante der Wortfolge im Nebensatz.)
• kann sie ihn nicht anrufen

60. Ist es Ihr Sohn? ___ ist sehr einnehmend. (Wählen Sie eine richtige Variante des Demonstrativpronomens!)
• Der
 

61. Wer kann ___ Fragen deutsch beantworten? (Wählen Sie eine richtige Variante!)
• schwierige

62. ___ Jacke gefällt mir. (Wählen Sie eine richtige Variante.)
• Die dunkelblaue

63. Ihr ___ diese Regel schon mehrmals ___. (Выберите правильный вариант спряжения слабого глагола в прошедшем времени (перфект).)
• habt wiederholt

64. In ___ Stunde möchte ich zu Hause sein. (Wählen Sie eine richtige Variante!)
• einer

65. Der reiche Mann ______ alles. Der arme jedoch ______ nur eine einzige Ganz. (Setzen Sie eine richtige Variante des schwachen oder des starken Verbs ein)
• hatte, hatte
 

66. Klaus _________ mich immer als seinen Konkurrenten.
• betrachten

67. Wo kann man hier _______________?
• telefonieren

68. ___ Huhn und ___ Kücken suchen ___ Wurmer im Gras. (Setzen Sie einen richtigen Artikel ein.)
• Das die

69. ___ pro Woche besuche ich die Musikschule. (Wählen Sie eine richtige Variante des Adverbs.)
• Dreimal

70. Ich weiss nicht genau, wo ___ (Wählen Sie eine richtige Variante der Wortfolge im Nebensatz.)
• er jetzt wohnt
 

71. Meine Mutter hat ___ Tide als Waschpulver gern. (Setzen Sie einen richtigen Artikel ein.)
• das

72. ___ ___ Referat war sehr interessant, Herr Briese. (Wählen Sie eine richtige Variante!)
• Ihr neues

73. Die Gäste ___ die Ausstellung vorigen Monat ___. (Выберите правильный вариант спряжения слабого глагола в прошедшем времени (перфект).)
• haben besucht

74. Zuerst ______ er den Kopf ___ und ______ ihn dem Herrn: „Dies ist für dich, denn du bist der Kopf der Familie.“ (Setzen Sie eine richtige Variante des schwachen oder des starken Verbs ein)
• schnitt ab, gab

75. Wenn das Neujahr kommt, gratulieren wir ___ ___ Kreis der Verwandten und Freunde. (Wählen Sie eine richtige Variante!)
• unseren breten
 

76. Das Konzert fand in ___ Saal statt. (Wählen Sie eine richtige Variante!)
• großem

77. Sie hat ____________ hohes Fieber. Ich glaube, sie verstellt sich einfach.
• scheinbar

78. ___ Sie sich an «Selbstbildnis» von Albrecht Durer? (Выберите правильный вариант спряжения слабого глагола в настоящем времени (презенс).)
• Erinnern

79. Das ist eben ___, was ich am besten machen kann. (Wählen Sie eine richtige Variante des Demonstrativpronomens!)
• dasjenige

80. Die Verkersregeln sind unbedingt zu ___folgen. (Setzen Sie eine richtige Variante ein.)
• be
 

81. Es regnet ___. Nimm einen Regenschirm mit! (Wählen Sie eine richtige Variante des Adverbs.)
• draußen

82. Kennen Sie den russischen Schriftsteller Bunin, dessen ___ ? (Wählen Sie eine richtige Variante der Wortfolge im Nebensatz.)
• Werke so gern gelesen werden

83. „Also gut, “ _______ der reiche Mann, „du kannst mir die Gans schenken. Aber du sollst sie gerecht teilen, dann gebe ich dir Brot.“ (Setzen Sie eine richtige Variante des schwachen oder des starken Verbs ein)
• erwiderte

84. Ich hab` es dir schon ___ wiederholt, aber du verstehst nicht! (Wählen Sie eine richtige Variante des Adverbs.)
• mehrmals

85. Отдыхать (Bestimmen Sie, ob das Verb reflexiv ist.)
• sich erholen
 

86. Aber _____ Kaninchen waren so listig und rasch, dass niemand in _____ Königreich sie fangen konnte. (Wählen Sie ein richtiger Artikel.)
• die, dem

87. Die Kinder wurden im Ferienlager von ___ Eltern am Wochenende besucht. (Setzen Sie eine passende Variante ein.)
• ihren

88. Die Söhne ______ zwei Füsse: „Das sind für euch, damit ihr einmal den Weg eures Vaters geht.“ (Setzen Sie eine richtige Variante des schwachen oder des starken Verbs ein)
• erhielten

89. Er sagte so darum, ________ er auf dich ärgerlich war. (Setzen Sie eine Konjunktion/ein Bindwort ein)
• weil

90. Stefan ist nicht ___. Er ist um 11 Uhr gegangen. (Wählen Sie eine richtige Variante des Adverbs.)
• da
 

91. Der Junge kratzte sich ___ Ohren. (Setzen Sie eine richtige Variante ein.)
• hintern

92. Früher waren Michael und Stefan befreundet, aber nach der Stefans Untat begann Michael ihn zu ___achten. (Setzen Sie eine richtige Variante ein.)
• miss

93. Morgen wird Ursula mit ___ Bruder zu Hause bleiben. (Wählen Sie eine richtige Variante.)
• dem jüngeren

94. ___ Monikas Bruder schwimmt sehr gut. (Wählen Sie eine richtige Variante.)
• —

95. _____________ ist er schon mit dem Zug weggefahren.
• Anscheinend
 

96. Ich bereite mich auf die Prüfung ___. (Wählen Sie ein passendes trennbares Präfix.)
• vor

97. Sie ___ dieses Gedicht auswendig ___. (Выберите правильный вариант спряжения слабого глагола в прошедшем времени (перфект).)
• hat gelernt

98. Die Lehrerin, ___ Klasse ein Puppentheater gründete, unterrichtet Literatur und Russisch. (Setzen Sie eine passende Variante ein.)
• deren

99. ___ ist nicht weit von hier, ich gehe zu Fuss. (Wählen Sie eine richtige Variante)
• die Post

100. Wir haben eine Wohnung, _______ Miete nicht hoch ist. (Setzen Sie eine Konjunktion/ein Bindwort ein)
• deren
 

101. Выберите одно неверное предложение. (Wählen Sie einen falschen Satz.)
• Im 13. Jahrhundert aus zwei Siedlungen (Berlin und Köln) ist Berlin entstanden.

102. Der Müller hatte drei Söhne, ____ Mühle, _____ Esel und _____ Kater. (Wählen Sie ein richtiger Artikel.)
• eine, einen, einen

103. Gib mir bitte ___ Bleistift! (Wählen Sie eine richtige Variante!)
• roten

104. Der Arzt muß erst um ___ (6) Uhr kommen. (Wählen Sie eine richtige Variante des Zahlwortes.)
• sechs

105. Michael hat schon lange Halsschmerzen, aber ___ (Wählen Sie eine richtige Variante der Wortfolge im Nebensatz.)
• er geht zum Arzt nicht
 

106. Wir haben ein interessantes Treffen mit einer Schriftsteller, ___ Werke wir gern lesen. (Wählen Sie eine richtige Variante des Demonstrativpronomens!)
• deren

107. So wurde er zu _____ gestiefelten Kater. (Wählen Sie ein richtiger Artikel.)
• dem

108. ___ Schwester spielt Klavier. (Setzen Sie einen richtigen Artikel ein.)
• die

109. Kennst du die beiden Mädchen, _______ Hans gestern im Cafee gesessen hat? (Setzen Sie eine Konjunktion/ein Bindwort ein)
• mit denen

110. Darüber ärgerte sich _____ König sehr. (Wählen Sie ein richtiger Artikel.)
• der
 

111. Wie geht es dir und ___ ___ Kindern? (Wählen Sie eine richtige Variante!)
• deinen netten

112. Es war ein schwerer Tag. ___ kam ich nach Hause. (Wählen Sie eine richtige Variante des Adverbs.)
• Endlich

113. _______ wir vor zwei Jahren in Hannover waren, haben wir die Cebit-Messe besucht. (Setzen Sie eine Konjunktion/ein Bindwort ein)
• als

114. Da kam der Kater zur rechten Zeit und sagte _____ König. (Wählen Sie ein richtiger Artikel.)
• dem

115. Выберите одно неверное предложение. (Wählen Sie einen falschen Satz.)
• Die Testarbeit ist geplant für morgen.
 

116. ___ Meinung meiner Schwester interessierte mich damals nicht (Setzen Sie einen richtigen Artikel ein.)
• die

117. Beantworten, Sie, Fragen, folgende! (Stellen Sie einen einfachen Satz zusammen.)
• Beantworten Sie folgende Fragen!

118. Die Töchter ______ die Flügel. „Wenn ihr gross seid, werdet ihr aus dem Nest fliegen, also gebe ich euch die Flügel.“ (Setzen Sie eine richtige Variante des schwachen oder des starken Verbs ein)
• bekamen

119. „Gott segne dich!“, ______ ihm seine Frau und ______ ihm sorgenvoll. (Setzen Sie eine richtige Variante des schwachen oder des starken Verbs ein)
• antwortete, verabschiedete

120. Sind, wir, Krieg, gegen, den (Stellen Sie einen einfachen Satz zusammen.)
• Wir sind gegen den Krieg.
 

121. Das neue Schulgebäude ist _______ als das alte. (Wählen Sie eine passende Variante des Adjektivs oder des Adverbs!)
• besser

122. Nach dem Plan sollte der Urlaub am ___ (25) Mai beginnen. (Wählen Sie eine richtige Variante des Zahlwortes.)
• fünfundzwanzigsten

123. Ich _______ das Brot nicht mit ihnen teilen. (Setzen Sie eine richtige Variante des Modalverbs im Präteritum ein.)
• wollte

124. Dann wurde die Geschichte vom Gast zu Ende ___zählt. (Setzen Sie eine richtige Variante ein.)
• er

125. ___ kam später, Petra oder Monika? (Setzen Sie eine richtige Variante des Prooimens ein.)
• wer
 

126. _______ wir im Kino waren, wurde unser Auto gestohlen. (Setzen Sie eine Konjunktion/ein Bindwort ein)
• während

127. Um drei Uhr kommt der Lehrer, um alles mit uns zu ___sprechen. (Setzen Sie eine richtige Variante ein.)
• be

128. Wir haben erfahren, ______ unser Papagei sprechen kann. (Setzen Sie eine Konjunktion/ein Bindwort ein)
• dass

129. Выберите одно неверное предложение. (Wählen Sie einen falschen Satz.)
• Um sieben Uhr mein Arbitstag beginnt.

130. Ich verstehe ___ nicht. (Setzen Sie eine richtige Variante des Prooimens ein.)
• ihn
 

131. Heinrich Mann war vier Jahre jünger als ___ sein Bruder Thomas. (Wählen Sie eine richtige Variante.)
• —

132. Die Freunde der Tochter wurden auch den Gästen ___gestellt. (Wählen Sie ein passendes trennbares Präfix.)
• vor

133. Das Geschenk ___ machte ___ Freude. (Wählen Sie eine richtige Variante)
• des Kindes den Eltern

134. Er ______ den Bürzel ___ und ______ ____ an die Frau: „Du sollst zu Hause sitzen. Das ist für dich.“ (Setzen Sie eine richtige Variante des schwachen oder des starken Verbs ein)
• schnitt ab, richtete sich

135. Diese Plätze sind für Menschen mit _______________ Möglichkeiten.
• begrenzten
 

136. Er ______ zu seiner Frau: „Wir müssen die Gans braten!“ (Setzen Sie eine richtige Variante des schwachen oder des starken Verbs ein)
• sagte

137. Выберите одно неверное предложение. (Wählen Sie einen falschen Satz.)
• Frau Birke noch zwei Tage bleibt im Hotel.

138. Ich nehme ___ Fotoapparat mit. (Wählen Sie eine richtige Variante.)
• diesen modernen

139. Расчесывать волосы (Bestimmen Sie, ob das Verb reflexiv ist.)
• sich die Haare kämmen

140. Beim ______ Licht steht man. (Wählen Sie eine passende Variante des Adjektivs oder des Adverbs!)
• roten
 

141. Anna __________, wie er die Tasche stahl.
• beobachten

142. "Aber was kann ich mit _____ Kater vornehmen?" (Wählen Sie ein richtiger Artikel.)
• dem

143. Ich arbeite jetzt ______, weil ich ein Auto kaufen möchte. (Wählen Sie eine passende Variante des Adjektivs oder des Adverbs!)
• viel

144. Ich glaube, Hamburg ist die _______ Stadt der BRD. (Wählen Sie eine passende Variante des Adjektivs oder des Adverbs!)
• größte

145. Bei aller Intelligenz konnte er keinen ___________ finden.
• Ausweg
 

146. Als er hinaus gehen _______, rief ihn abermals Murkers Stimme zurück. (Setzen Sie eine richtige Variante des Modalverbs im Präteritum ein.)
• wollte

147. Auf ___ Tisch lag ein Notizbuch. (Wählen Sie eine richtige Variante.)
• dem runden

148. Plötzlich kam eine weisse Katze zu ihm. Das Kätzchen aß ein Stück ___ Brotlaib. (Setzen Sie eine richtige Variante ein.)
• vom

149. ___ Garten wurde von den Studenten gepflegt. (Wählen Sie eine richtige Variante.)
• Der grüne

150. ___ schiebst du in deinem Tagebuch? (Setzen Sie eine richtige Variante des Prooimens ein.)
• was
 

151. Die Fahrkarte kostet ___ (150) Euro. (Wählen Sie eine richtige Variante des Zahlwortes.)
• einhundertfünfzig

152. Es lebte einmal ein Mann und seine Frau. Als ihre Söhne erwachsen waren, sagte der Mann ___ Frau. (Setzen Sie eine richtige Variante ein.)
• zur

153. Unter uns gesagt, verstehe ich nicht viel in den Gedichten von ___ Novalis. (Wählen Sie eine richtige Variante.)
• —

154. ___ Kinder sind zum Sportplatz gegangen. (Wählen Sie eine richtige Variante.)
• Die kleinen

155. In einem Dorf ______ einmal zwei Männer. (Setzen Sie eine richtige Variante des schwachen oder des starken Verbs ein)
• lebten
 

Сколько стоит учебная работа на заказ?